Yves Kessler ETM-Vegetationstechnik | Produkte | natural green

natural green – 100 % natürlich

NaturalGreen NaturalGreen NaturalGreen

NaturalGreen

Innovative Formulierung - natürlich und effektiv!
natural green
ist ein innovativer Kalziumcarbonatdüngerl für nahezu alle Kulturen auf Basis von natürlichem Algenkalk.Die Pflanzen werden unmittelbar über das Blattgewebe mit wichtigen Nährstoffen wie Calcium, Silizium, Magnesium, Eisen, Mangan und Zink versorgt. Durch den einzigartigen Formulierungsprozess entstehen mittels Hochgeschwindigkeitskollision Calcium-Mikropartikel mit einer Größe von 3-10 μm. Diese können in Verbindung mit Wasser hoch effizient und schnell über Stomata, Ionenkanäle und die Kutikula in das Blattgewebe aufgenommen werden.

Aufgrund des besonderen Herstellungsverfahrens entstehen energetisch aufgeladene und hoch reaktive Partikel mit einer zu 300% vergrößerten Oberfläche. Dadurch zeigt natural green eine deutlich erhöhte Reaktionsbereitschaft mit Wasser und Zellsäften. Die Wirkung von natural green ist ähnlich der eines Katalysators und sorgt unter anderem für eine lang anhaltende Stimulierung und Steigerung des Zellmetabolismus und der Photosyntheseleistung der Pflanzen.

Einfache Anwendung - ökologisch + wirtschaftlich!
Anwendung: natural green kann alleine oder in Kombination mit anderen Produkten mit jedem handelsüblichen Spritzsystem als Blattapplikation ausgebracht werden. Die Aufwandmenge ist sehr gering und beträgt je nach Kultur zwischen 0,5-3 kg/ha. Durch natural green kann die Verwendung von Spritzmitteln und die Gefahr von Resistenzen deutlich reduziert werden.

Ihr Beitrag zum aktiven Umweltschutz!

natural green eignet sich ideal für den Einsatz in empfindlichen Umweltbereichen oder bei einem generellen Verbot von Pflanzenschutzmitteln. Einige Kulturbeispiele:

  • Baumschulgehölze
  • Beeren
  • Blattgemüse
  • Getreide
  • Golf- und Sportrasen
  • Hülsenfrüchte
  • Jungpflanzenproduktion
  • Kartoffeln
  • Kern-, Steinobst
  • Mais
  • Oliven
  • Raps
  • Rosen
  • Salate
  • Soja
  • Sommerflor
  • Stauden
  • Stecklinge
  • Wein
  • Wurzelgemüse
  • Zierpflanzen
  • Zuckerrüben
    und andere
Überzeugende Resultate - gesteigerte Toleranzen!
Beim Wein hat NaturalGreen bei kontinuierlicher Anwendung z.B. eine sehr gute Wirkung gegen Infektionen durch den Echten Mehltau. Die Blattstruktur ist zudem deutlich stabiler. Bei einer Anwendung im Obstbau zeigte sich im Vergleich zur unbehandelten Variante ein deutlich geringerer Befall durch Spinnmilben. In einem Versuch der Landwirtschaftskammer NRW führte NaturalGreen zu einer Reduktion des Nitratgehaltes bei Feldsalat um 25%. In Kopfsalat hatte die Kontrolle einen 40% höheren Nitratgehalt im Vergleich zur Behandlung mit NaturalGreen.

Die Anwendung bei Kartoffeln führte zu einer signifikanten Ertragssteigerung. Bei Gurken, Tomaten und Erdbeeren kommt es durch die Anwendung von NaturalGreen zu einer verbesserten Fruchtfleischentwicklung. Zudem werden Lager– und Transportfähigkeit verbessert. Eine Anwendung bei Rosen nach Frostschaden und Botrytisbefall führte zu einer verbesserten Regeneration der Pflanzen im Vergleich zur Kontrolle. Sprechen Sie mit uns! Wir bieten Ihnen fundierte ökologische sowie wirtschaftliche Ernährungskonzepte.

Biologisches Potential - breites Wirkungsspektrum!

Produktvorteile:

  • verminderter Wasserbedarf
  • verbesserte Photosyntheseleistung
  • hohes antioxidatives Potential
  • schneller Ausgleich von Calcium-Mangel
  • verbesserte Lager- u. Transportfähigkeit von Früchten, Salaten, Knollen u. Wurzeln
  • Steigerung der natürlichen Resistenz gegenüber typischen Pflanzenkrankheiten
  • Steigerung des Ertrages und der Erntequalität
  • einfach in der Anwendung und geringe Aufwandmengen (0,5- 3 kg/ha)
  • für den Biolandbau in D, A und CH zugelassen

natural green ist als Calcium-Dünger im Biolandbau zugelassen.

News 29.09.2010
Deutlich reduzierter Nitratgehalt im Spinat durch Natural Green
In Feldversuchen der BioChem agrar GmbH zeigte der mit Natural Green behandelte Spinat mit 120 mg/kg einen um 110 mg/kg geringeren Nitratgehalt im Vergleich zur Kontrolle (230 mg/kg). Darüber hinaus wurde die Kontrolle zusätzlich mit Insektiziden und Fungiziden behandelt, während bei der Natural Green Variante nur ein Herbizid gegeben wurde.
Die Ergebnisse des Feldversuches der BioChem agrar GmbH sind jetzt verfügbar.

Untersuchungs-Ergebnisse als pdf  

News 08.11.2010
Reduzierter Nitratgehalt bei Feldsalat durch NaturalGreen
Vergleichstest »Winterkultur von Feldsalat« aus der LVG Heidelberg, veröffentlicht in Bioland 11/2010.
Getestet wurde NaturalGreen im Vergleich zu Biplantol, Kendal, Vi-Care und einer Kombination.
Den geringsten Nitratgehalt wies die Variante mit NaturalGreen auf!
Zudem den zweithöchsten marktfähigen Ertrag.

Bioland-Vergleichstest als pdf  
Datenblatt natural green als PDF   
Diese Seite drucken  

Yves Kessler ETM-Vegetationstechnik | St.-Michael-Str. 16 | D-82319 Starnberg
Telefon: +49 (0)8151 - 650 58-0 | +49 (0)8151 - 650 58-99 | E-Mail: info@yves-kessler.de | Internet: www.yves-kessler.de

Yves Kessler ETM-Vegetationstechnik - Schweiz | Zürichstr. 90 | CH-8910 Affoltern a.A. (ZH)
Telefon: +41 (0)44 7605225 | Fax: +41 (0)44 7605227 | E-Mail: info@greenfit.ch | Internet: www.greenfit.ch