Yves Kessler Vegetationstechnik | Produkte | Koppert TRIANUM

Aufgrund der neuen EU-Gesetzeslage vom 14.2.2013 zu Pflanzenstärkungsmitteln werden die Inhalte dieser Seite überarbeitet. Gerne geben wir Ihnen dazu Auskunft info@yves-kessler.de

TRIANUM – Biologischer Pflanzenschutz, eine Investition in die Zukunft.

Koppert TRIANUM Koppert TRIANUM Koppert TRIANUM

TRIANUM Eine gute Grundlage für das Wachstum widerstandsfähiger Rasengräser!
ist ein neues biologisches Pflanzenhilfsmittel, dass die Widerstandsfähigkeit der Gräser gegenüber bodenbürtigen Krankheiten, durch den Einsatz des patentierten Pilzstammes Trichoderma harzianum T-22, nachhaltig verbessert. Der Befallsdruck von Pythium-, Fusarium-, Rhizoctonia- und Sclerotinia- Infektionen wird deutlich reduziert. Dies haben zahlreiche, wissenschaftliche Untersuchungen in den USA bestätigt.

Gesteigerte Vitalität
Neben der Steigerung der pflanzeneigenen Abwehrkräfte, verbessert TRIANUM das Wachstum der Feinwurzeln und damit auch die Aufnahme pflanzenverfügbarer Nährstoffe (auch Wasser). TRIANUM ist ein Produkt der Firma Koppert

»Freund-Pilze« – Eine Investition in die Zukunft!
Freund-Pilze Im Zusammenhang mit der biologischen Kontrolle krankheitsverursachender Organismen an Rasengräsern, hat sich der Einsatz so genannter „Freundpilze“ als eine effiziente Methode zur Bekämpfung von pflanzlichen Pilzerkrankungen herausgestellt. Außerdem schont der gezielte Einsatz natürlicher Gegenspieler die Umwelt, da auf diese Weise die Verwendung von schädlichen Fungiziden reduziert oder überflüssig gemacht wird. Zeitgemäßer Umweltschutz!

Trichoderma harzianum
Einer dieser natürlichen Gegenspieler ist der Pilz Trichoderma harzianum T-22. Er wächst im Haarwurzelbereich der Gräser und konkurriert hier mit bodenbürtigen Krankheitserregern um Nahrung und Raum. Während seines Wachstums produziert dieser Pilz natürliche, wachstumsregulierende Enzyme und Phytohormone, die das vitale Gräserwachstum

Natürliche Gegenspieler, nützliche Helfer – Biologischer Pflanzenschutz im Einklang mit der Natur.
Die herausragende Wirkung von Trichoderma harzianum T-22 als Organismus, der Gräser schädigende Pilze erkennt und diese in ihrer Entwicklung nachhaltig hemmt, macht ihn zu einem nützlichen Helfer bei der Bekämpfung der im Boden vorhandenen, infektiösen Pilzerkrankungen an Rasengräsern. Diese Fähigkeit basiert auf dem Vermögen, zellwandabbauende Enzyme und Infektionsstrukturen zu produzieren, die den krankheitsauslösenden Pilz letztendlich verdrängen.

Natürliche Prophylaxe
Zudem reduziert Trichoderma harzianum T-22 allein durch seine physische Anwesenheit die Besiedlung der Wurzelzone durch andere schädigende Mikroorganismen. Einfach in der Anwendung, durch wiederholte Spritzungen im 1. Jahr und Auffrischungen ab dem 2. Jahr. Muss doch mal ein Fungizid eingesetzt werden, Trichoderma harzianum T-22 ist gegen die meisten Präparate resistent und wird damit in seiner Wirkung kaum eingeschränkt.

Die Widerstandsfähigkeit der Gräser fängt an der Wurzel an!
Wirkungsbereich Trichoderma harzianum T-22 ist ein effektiver Gegenspieler zur aktiven Bekämpfung nachfolgend aufgeführter, bodenbürtiger Krankheitserreger an Rasengräsern:

  • Fusarium spp. z.B. Winter Patch
  • Pythium spp. z.B. Crown und Root Rot
  • Rhizoctonia spp. z.B. Brown / Yellow Patch
  • Sclerotinia spp. z.B. Dollar Spot

Die Vorteile
dieses natürlichen, biologischen Gegenspielers sind u.a.

  • natürliche Bekämpfung bodenbürtiger Pilzkrankheiten
  • prophylaktischer Schutz vor Neuinfektionen
  • Stärkung von Wachstum und Vitalität der Gräser
  • geringerer Fungizideinsatz und damit Kostenreduktion
  • Schutz des notwendigen, mikrobiellen Bodenlebens,
  • aktiver Umweltschutz


Diese Seite drucken  

Yves Kessler Vegetationstechnik Garten- & Landschaftsbau GmbH | St.-Michael-Str. 16 | D-82319 Starnberg
Telefon: +49 (0)8151 - 650 58-0 | +49 (0)8151 - 650 58-99 | E-Mail: info@yves-kessler.de | Internet: www.yves-kessler.de

Yves Kessler Vegetationstechnik - Schweiz | Zürichstr. 90 | CH-8910 Affoltern a.A. (ZH)
Telefon: +41 (0)44 7605225 | Fax: +41 (0)44 7605227 | E-Mail: info@greenfit.ch | Internet: www.greenfit.ch